Ilad Galen

 

Offizieller Name des Landes: Ilad Galen

Einwohnerzahl: ca. 20.000 Schwarzalben, ca. 60.000 Menschen und wenige andere (Zwerge, andere Alben, Orks usw.)

Staatsform: (konstitutionelle) Monarchie

Hauptexportgüter: Bogenholz, Nutztiere, Feldfrüchte (der Handel ist jedoch noch gering)

Hauptimportgüter: Luxusgüter

Kurze Beschreibung des Landes:
Als die Kinder der Berge ihre alte Heimat verliesen und Richtung Süden zogen, fanden sie das Land Ilad Galen brach vor. Die Fürsten hatten sich in ihren Kriegen, Fehden und Ränken verrannt und wenig Kontakt zueinander oder nach Aussen aufgebaut. Handelswege bestanden kaum und keiner der Fürsten war gewillt dem anderen etwas zu gönnen. Vielleicht sahen sie ihre Chance oder sie blieben, da sie in Canaisîn freundlich aufgenommen wurden. Viele verschiedene Gerüchte kursieren darüber, aber nur die Kinder der Berge wissen die Wahrheit.

Was sich jedoch wie ein Lauffeuer ausbreitete, war die Nachricht, dass sich die Fürsten an einen Tisch einfanden und Frieden schlossen. Warum sie gerade Bereth Phaere der hîn en-amon zur Königin wählten, bleibt weiterhin unklar. Doch nachdem sich die Fürsten geeinigt hatten, fing nun auch das Land und der Handel an zu blühen. Erste Kontakte zu anderen Ländern wurden aufgebaut und man kann gespannt sein, was sich in Ilad Galen noch alles bewegt.

Kontakt

Linda Sack

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">ilad.galen.larp[at]gmail.com


 

Homepage

 www.iladgalen.wordpress.com