Neffpentrü

Neffpentrü

Offizieller Name des Landes: Grafschaft Neffpentrü

Einwohnerzahl: 4000

Staatsform: offiziell Provinz des Kgr. Pentra

Hauptexportgüter: Schmuck, Hölzer

Hauptimportgüter: Metalle, Wein

Kurze Beschreibung des Landes:
Kleine, gläubige Grafschaft in der Mitte von Nirgendwo. In den Wäldern und Bergen haben die Menschen eindeutig nur ein Gastrecht, während sich in den Dörfern und der Hauptstadt Neffpentrü an der Küste in den 400 Jahren seit der Besiedlung eine eigenständige Gesellschaft herausgebildet hat. Und dass ist auch gut so, denn Schiffe aus der Heimat Pentra kamen in den letzten 100 Jahren so gut wie nie. Graf Neffpentrü ist deshalb de facto Souverän seines Landes. Als Vasall, wenn auch dem Rang und Würde nach mindestens gleichgestellt, ist Zwergenkönig Rambozolosch in Nacha Hem ein wichtiger Partner. Elfen gibt es kaum in der streng gläubigen (Bahamut, Ceriden) kleinen Grafschaft, die eine menschlich/zwergische Bevölerungsdichte von weniger als 1 pro Quadratkilometer hat. EIn schöner Platz für Abenteuer.